Jetzt neu: Pinsas in 2 Sorten

Was ist eigentlich eine Pinsa?

Das Besondere an einer bio inside Pinsa im Vergleich zu einer Pizza ist der Teig. Statt Weizenmehl wird für die Pinsas Vollkornreis- und Vollkornhirsemehl verwendet. Die lange Teigführung mit einer Ruhezeit von 48 Stunden sorgen dafür, dass der Teig innen luftig locker und außen knusprig ist. Erhältlich in 2 Sorten: Für Pilzliebhaber empfehlen wir die Pinsa Funghi mit Champignons und Tomatensauce. Für alle die es würzig lieben ist die Pinsa "alla Pizzaiola" genau die Richtige: Eine fruchtige Tomatensauce mit Oliven und Kapern.

Frei von Gluten, Soja und Laktose.