Vegane Rezeptideen

Grüne Energie

Zutaten für 2-3 Personen

1Pck bio inside TK-Brokkoli (300g), 1Pck bio inside TK-Edamame (300g), 1Pck bio inside TK-Erbsen (300g), 2 Zucchini, 3-4 EL bio inside TK-Rote Zwiebelwürfel, 1-2 EL bio inside TK-Kräutermischung, 2EL Olivenöl, 100g Mandelmus, 2 EL gehackte Erdnüsse, 160ml stilles Mineralwasser, abgeriebene Schale und Saft von ½ Bio Zitrone, Salz, schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung

Den tiefgefrorenen Brokkoli ca. 3 Min in wenig kochendem Wasser blanchieren. Währenddessen die Zucchini mit einem Schäler in Streifen schneiden. In einer großen Pfanne mit etwas Öl die tiefgefrorenen roten Zwiebelwürfel mit etwas Salz andünsten und tiefgefrorene Gemüse, den Brokkoli und die Zucchini-Streifen dazu geben. Im Mixer Madelmus mit Mineralwasser und Zitronenschale mixen. In einem kleinen Topf kurz erhitzen, damit die Soße etwas eindickt. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft  abschmecken und die Kräuter hinzufügen. Die Gemüsemischung auf einen Teller geben und mit Soße und gehackten Erdnüssen garnieren.

 

Alternativ: Joghurtsoße
500g Sojajoghurt mit Zitronensaft und –schale, 2EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern verrühren und über die warme Gemüsemischung geben.


Pikanter Spinat-Süßkartoffelauflauf

Zutaten für 2 Personen 

400g bio inside TK-Blattspinat, 400g bio inside TK-Süßkartoffeln, 1 Zwiebel,
1 Knoblauchzehe, 30g Ingwerwurzel, 1 rote Chilischote, 150ml Hafersahne, 100g veganer geriebener Käse

 

Zubereitung

Ingwer schälen, die Chilischote längs halbieren und entkernen. Chili und Ingwer hacken, Knoblauch pressen. Zwiebel in feine Stücke schneiden und zusammen mit Chili, Ingwer und Knoblauch mit Pflanzenöl glasig andünsten. Den Spinat dazugeben und 2-3 Min mitdünsten bis er aufgetaut ist. Die Süßkartoffeln separat in der Pfanne mit etwas Pflanzenöl ca. 2-3 Min dünsten.


Süßkartoffeln und Spinat in einer Auflaufform schichten und mit Hafersahne übergießen. Den veganen geriebenen Käse darüber streuen.


Bei 180° ca. 20-25 Min backen 

 

Dazu empfehlen wir einen knusprig frischen Salat.


Mini-Pizza Basic – Mediterran belegt

Zutaten für 3 Mini Pizzen

1Pck Mini-Pizza Basic von bio inside, 200g veganer Käse, 1/2 Zucchini, 1/2 rote oder gelbe Paprika, 50g entsteinte Oliven, 30g Kapern, 1-2 Knoblauchzehen

 

Zubereitung

Die Mini-Pizza bei Zimmertemperatur ca.10-15 Min antauen lassen. Die Zucchini und die Paprika in Scheiben bzw. Streifen schneiden, den Knoblauch pressen. Tipp für noch besseren Geschmack: Während des Antauens der Pizzen das Gemüse mit dem Knoblauch kurz in der Pfanne anbraten.

Die angetauten Mini-Pizzen mit veganem, geriebenen Käse bestreuen und den restlichen Zutaten belegen. In dem auf 250° vorgeheizten Backofen (Umluft 230°) für ca.5-7 Minuten backen.


Orientalischer Quinoa-Salat

Zutaten für 2-3 Personen

200g Quinoa, 1 Pck bio inside TK Brokkoli, 1 Pck bio inside TK Fingermöhrchen, 100g bio inside TK Erbsen, 3 Frühlingszwiebeln, ½ Chilischote, 3 EL Olivenöl, Saft einer Zitrone, 1 EL frischgehackte Minze, 1 TL Paprika-Gewürz (süß), 1TL Kreuzkümmel-Pulver, 1-2 TL Rohrohrzucker, Pflanzenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben


Zubereitung

Quinoa oder Bulgur nach Packungsangabe “al dente“ kochen. Den TK Brokkoli und die TK Fingermöhrchen mit etwas Öl in der Pfanne andünsten, danach etwas Wasser hinzugeben. Nach etwa 3 Min die Erbsen dazugeben und für weitere 3-5 Min köcheln lassen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, die halbe Chilischote ebenfalls sehr fein schneiden. Aus Zitronensaft, Olivenöl, Zucker und den weiteren Gewürzen ein Dressing zubereiten.


Die noch warmen Zutaten in einer Schüssel mischen und mit dem Dressing übergießen. Noch  einmal gut durchmischen. Den Quinoa-Salat für ca. 15 Min ziehen lassen. Warm oder kalt genießen!


Tipp für Knoblauchfans: 1 kleine gepresste Zehe in das Dressing mischen.


Bio beglückt